Und alle.

Alle sagen es sei so einfach. Ich bezweifle es. Seit Jahren sei alles immer und immer wieder ja einfach. Sehe ich aber nicht so. Jedes Jahr, jeder Tag, jeder Atemzug ist immer wieder schwer.

Vor einem Jahr wagte ich den Schritt und begab mich in professionelle Hand. Ich bin wieder alleine unterwegs. Das Resultat: Nicht geheilt.

Ich schäme mich, weil andere wirklich große Sachen erlebt haben. Und ich bin einfach so, wie ich so bin - ohne Grund. Ich esse, weil ich so einsam bin. Kompensation von Nähe - lächerlich! Was soll ich aber tun?  Mich will keiner, ich weiß nicht, was hässlicher ist.. Inneres oder Äußeres. Ich denke an die Zeit, in der ich nicht gegessen habe, zwanzig Kilo leichter. Man.. und plötzlich waren da Männer um einen herum.

Scheiß auf innere Werte. Ich habe alles versucht. Ich bin nicht dumm. So will einen keiner. Und das alles ist doch so leicht zu ändern.. natürlich.. nein.

5.11.10 11:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung